Digitale Fabrik und MALAGA
 

Die digitale Fabrik besteht aus einem umfassenden Netz von digitalen Modellen und Methoden, die von einer konstanten Datenverwaltung begleitet werden. Bei den eingesetzten Werkzeugen - und hierzu gehört auch MALAGA mit CAD, Simulation und 3D Visualisierung - ist eine zunehmende Rechnerdurchdringung zu verzeichnen.

Der Produktionsplanungsprozess – heute das Hauptanwendungsgebiet der Digitalen Fabrik - kann mit MALAGA fast vollständig umgesetzt werden. Hierzu gehören

  • Fabrikplanung
  • Prozessplanung
  • Werkstrukturplanung
  • Layoutplanung
  • Materialflussplanung
  • Logistikplanung
Datenfluss
   
Logistikplanung Produkt Entwicklungs Prozess