Simulation
 

S√§mtliche Planungsdaten aus Malaga inklusive des Fabriklayouts k√∂nnen mit Hilfe der Simulationsschnittstelle ‚ÄěMassimo V3‚Äú in ein lauff√§higes Plant Simulation-Modell √ľberf√ľhrt werden.


Spezielle Simulationskenntnisse sind dazu nicht erforderlich. Die Simulation läuft vollständig im Hintergrund, so dass der Benutzer nicht eingreifen muss. Das entstehende Modell kann jedoch von Simulationsexperten weiter ausgearbeitet und verfeinert werden.


Zu einem bestehenden statischen Malaga-Projekt m√ľssen nur noch wenige Daten hinzugef√ľgt werden um zu einem dynamischen Simulationsmodell zu kommen:

Sind alle Daten vorhanden kann die Simulation per Knopfdruck gestartet werden.

Vorteile:

 

Features:

  • Die Erzeugung eines Simulationsmodells wird immens beschleunigt und gleichzeitig die Qualit√§t der Simulation gesteigert, denn:
    • S√§mtliche Mengenger√ľste sind in Malaga bereits vorhanden und f√ľr die Simulation aufbereitet.
    • Alle geometrischen Daten werden milimetergenau aus der Layoutzeichnung √ľbernommen.
    • Die Eingangsdaten sind transparent und stringent und k√∂nnen jederzeit validiert werden.
  Dynamische Modellierung:
  • Wahlweise grafische Modellierung des Informationsflusses direkt im Prozesseditor oder Verwendung der automatisch generierten Kanban-Steuerung.
  • Durch Bildung von Fahrzeugpools kann der Einsatzbereich jedes Fahrzeugs genau definiert werden.
  • Wahlweise automatische Erzeugung eines Produktionsplans, auf Basis der bekannten Produktionsrate oder Einlesen des Produktionsplans aus MS Excel.
  • Malaga berechnet sinnvolle Default-Werte f√ľr alle simulationsrelevanten Eingabefelder.

Auswertung:

 

Sicherheit:

 
  • Experimente mit unterschiedlichen Seed-Werten zur statistischen Absicherung der Simulationsergebnisse
  • Definierbare Dauer der Einschwingphase
  • Vergleichende Auswertung unterschiedlicher Experimente
  • Fehlerhafte oder unvollst√§ndig konfigurierte Objekte werden aufgezeigt.
  • Allen Fahrzeugen und Stationen k√∂nnen St√∂rungen auferlegt werden, um die Robustheit des Gesamtsystems zu √ľberpr√ľfen.
  • Der Vergleich der Simulationsergebnisse mit den Ergebnissen aus der statischen Berechnung erm√∂glicht eine zuverl√§ssige und effiziente Plausibilit√§tspr√ľfung.

Das Video zeigt einen kompletten Planungsablauf in Malaga V3 bis hin zur Simulation.

Zusätzlich zu Malaga V3 benötigen Sie folgende Software: